Angebote zu "Theodor" (247 Treffer)

Kategorien

Shops

Theodor Storm in Husum
9,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1866 zog der Dichter Theodor Storm mit seiner zweiten Frau Dorothea in das Haus in der Wasserreihe 31 in Husum. Dort wirkte er als Amtsrichter und Landvogt und widmete sich intensiv seinem literarischen Schaffen. Hier entstanden unter anderem seine berühmten Novellen "Viola tricolor", "Pole Poppenspäler", "Draußen im Heidedorf", "Carsten Curator" und vieles mehr, sowie zahlreiche Gedichte.Erst 1885, nach seinem Umzug nach Hademarschen, entstand seine wohl berühmteste Novelle "Der Schimmelreiter". Das Haus in Husum ist noch heute vollständig erhalten und zeigt in großer Authentizität die Atmosphäre in einem Dichterhaus des 19. Jahrhunderts.Das 33. Heft in der beliebten Reihe "Menschen und Orte" trägt wieder einen Umschlag aus farbigem Edelkarton mit einem umgeklebten TIteletikett und wird in einer schützenden Cellophanhülle ausgeliefert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Bea, Natascha: Lyrikanalyse: Husum als 'Die Sta...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.06.2012, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Lyrikanalyse: Husum als 'Die Stadt' Theodor Storms, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Bea, Natascha, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 20, Gewicht: 61 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Beiträge zur Husumer Stadtgeschichte. H.16 (2018)
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahren erscheint bereits die Schriftenreihe mit Beiträgen zu Bauen und Bauten, Kunst und Künstlern, politischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Husum. Auch der nun vorliegende 16. Band umfasst wieder ein breites Spektrum an Themen: Renommierte Autoren berichten über Husumer Kupferstecher im Dienste des Gottorfer Hofes Friedrichs III., über Theodor Storm und die Husumer Märkte, altholländische Fliesen in Husum, die Reformation, Fremdenverkehrswerbung seit 115 Jahren, alte Adressbücher, eine heute kaum noch bekannte Wäschefirma, Husumer Jugenderinnerungen und über das Torhaus zum Schloss vor Husum. Der für Historiker wie interessierte Laien gleichermaßen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Beiträge zur Husumer Stadtgeschichte. H.16 (2018)
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahren erscheint bereits die Schriftenreihe mit Beiträgen zu Bauen und Bauten, Kunst und Künstlern, politischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Husum. Auch der nun vorliegende 16. Band umfasst wieder ein breites Spektrum an Themen: Renommierte Autoren berichten über Husumer Kupferstecher im Dienste des Gottorfer Hofes Friedrichs III., über Theodor Storm und die Husumer Märkte, altholländische Fliesen in Husum, die Reformation, Fremdenverkehrswerbung seit 115 Jahren, alte Adressbücher, eine heute kaum noch bekannte Wäschefirma, Husumer Jugenderinnerungen und über das Torhaus zum Schloss vor Husum. Der für Historiker wie interessierte Laien gleichermaßen

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Risiko und Entscheidung
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Es handelt sich um den Tagungsband zu einem Symposion „Das VIII. Internationale Ferdinand-Tönnies-Symposion“, das dem Tagungsband zugrunde liegt, fand vom 25. -26.Mai 2013 im NordseeCongressCentrum in Husum statt und hatte den Titel "Risikogesellschaft" (Untertitel "Medien¬ heute und morgen. Klimawandel und Energiewende"). Die interdisziplinär zusammengesetzten Referenten behandelten die zwei Schwerpunktthemen "Neue soziale Netzwerke" und "Die Mensch-Umwelt-Beziehungen im Anthropozèn" aus der Sichtweise ihrer Disziplin (Biologie, Soziologie, Geowissenschaften, Religion, Philosophie, Psychologie etc.). Träger des Symposions war ein Netzwerk, bestehend aus der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, der „Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft“ in Kiel, dem Nordfriisk-Institut in Bredstedt/Brèist, der Stadt Husum, der Christian-Albrechts-Universitèt zu Kiel und der Theodor-Storm-Schule in Husum.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Risiko und Entscheidung
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es handelt sich um den Tagungsband zu einem Symposion „Das VIII. Internationale Ferdinand-Tönnies-Symposion“, das dem Tagungsband zugrunde liegt, fand vom 25. -26.Mai 2013 im NordseeCongressCentrum in Husum statt und hatte den Titel "Risikogesellschaft" (Untertitel "Medien¬ heute und morgen. Klimawandel und Energiewende"). Die interdisziplinär zusammengesetzten Referenten behandelten die zwei Schwerpunktthemen "Neue soziale Netzwerke" und "Die Mensch-Umwelt-Beziehungen im Anthropozèn" aus der Sichtweise ihrer Disziplin (Biologie, Soziologie, Geowissenschaften, Religion, Philosophie, Psychologie etc.). Träger des Symposions war ein Netzwerk, bestehend aus der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, der „Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft“ in Kiel, dem Nordfriisk-Institut in Bredstedt/Brèist, der Stadt Husum, der Christian-Albrechts-Universitèt zu Kiel und der Theodor-Storm-Schule in Husum.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Der Nordseeschwur
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sturm der Freiheit bricht sich Bahn - Theodor Storms gefährlichster FallZum großen Sängerfest strömen Tausende 1844 nach Bredstedt bei Husum. Aber Rechtsanwalt Theodor Storm und sein Schreiber Peter Söt wissen, dass dort gefährliche politische Reden gehalten werden. Über die erbitterten Kontroversen zwischen Deutschen, Dänen und Friesen berichten Spitzel bis nach Kopenhagen, Wien und Berlin. Dann, mitten auf dem Fest, ein Mord. Wer ist darin verstrickt - etwa auch Storm selbst?Der dritte Fall für Theodor Storm und Peter Söt:historisch spannend, mit dem Sog des Nordens

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Der Nordseeschwur
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sturm der Freiheit bricht sich Bahn - Theodor Storms gefährlichster FallZum großen Sängerfest strömen Tausende 1844 nach Bredstedt bei Husum. Aber Rechtsanwalt Theodor Storm und sein Schreiber Peter Söt wissen, dass dort gefährliche politische Reden gehalten werden. Über die erbitterten Kontroversen zwischen Deutschen, Dänen und Friesen berichten Spitzel bis nach Kopenhagen, Wien und Berlin. Dann, mitten auf dem Fest, ein Mord. Wer ist darin verstrickt - etwa auch Storm selbst?Der dritte Fall für Theodor Storm und Peter Söt:historisch spannend, mit dem Sog des Nordens

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Renate
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinen insgesamt 58 Novellen hat der aus Husum stammende Jurist Theodor Storm (1817-1888) immer wieder Frauen ins Zentrum der Handlung gestellt. Der vorliegende Band versammelt einige der bekanntesten Frauennovellen Storms, darunter die beunruhigende Hexengeschichte "Renate" aus dem Jahr 1878 sowie die längeren Erzählungen "Angelika", "Veronika" und "Auf der Universität Lore".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot